Seite auswählen

Auch wenn Raucher keine Beschwerden haben, ist die Lunge nicht gesund.

Auch bei beschwerdefreien Rauchern mit beispielsweise lediglich einem gelegentlichen Husten und einem unauffälligem Lungenfunktionstest zeigen bildgebende Verfahren strukturelle Defekte der Lunge. Ein auffälliger Lungenfunktionstest spricht für stärker ausgeprägte Defekte. Zigarettenkonsum ist der Hauptrisikofaktor für die chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD). Sie ist weltweit die vierthäufigste Todesursache. https://www.aerzteblatt.de/archiv/175044/Raucher-Viele-sind-lungenkrank-auch-ohne-Beschwerden Erläuterung zu dem Bild: Emphyseme sind geschädigte / überblähte Lungenbereiche, die die Gasaustauschfläche vermindern. „Patient mit Stadium GOLD 0“ (der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung COPD) ist zu verstehen als Raucher ohne Beschwerden mit normalen Ergebnissen in einem Lungenfunktionstest. Stadium GOLD 1 entspricht einer leichten Abweichung von den Normwerten (bis 20 %) im Lungenfunktionstest und keine bis leichte Beschwerden (z. B. Husten). Bildquelle: Deutsches Ärzteblatt  2016 STAR beinhaltet im übrigen Coachings „Vorbereitung zur Raucherentwöhnung“ und „Raucherentwöhnung“....

Verzehr zuckerhaltiger Getränke führt zur Vermehrung des besonders ungünstigen Fettgewebes innerhalb der Bauchhöhle.

In einer 6-Jährigen Studie mit etwa eintausend Teilnehmern untersuchten US-Wissenschaftler die Auswirkungen vom regelmäßigen Konsum zuckerhaltiger Getränke im Alltag. Dazu wurde das Fettvolumen in verschiedenen Körperbereichen mithilfe Bildgebender Verfahren vermessen. Bei regelmäßigem Verzehr zeigte sich vor allem eine Zunahme des sogenannten viszeralen Fettgewebes, also des Fetts, das sich innerhalb der Bauchhöhle befindet und die inneren Organe umgibt. Vermehrung dieses Fetts geht mit einer besonders starken Zunahme des Risikos für Herz-Kreislauf Erkrankungen einher. Die Originalarbeit in englischer Sprache findet sich hier.   Eine einfache Möglichkeit Ihr viszerales Fettgewebe einzuschätzen ist der Bauchumfang. Die Vermessung des Bauchumfangs fließt in die Risikoberechnung von STAR-Gesundheit mit ein. Hier finden Sie weitere Informationen dazu....